Archiv f�r Februar, 2008

CSS Hilfe

Ich bastel gerade ein wenig rum… ich wollte, dass die Seite bei höheren Auflösungen links nicht mehr so abgeschnitten aussieht.

Ein kleines Problem habe ich nun noch:

Ich habe dem gesamten Content eine Minimum Weite von 1000px gegeben, so das also in kleineren Browserfenstern ein Seitwärtsscrollbalken erscheint. Nur springen beim verkleinern des Fensters nun leider immer die Sidebars beide nach unten?!?!

Ich hab mittlerweile ein ganz schönes Chaos in meiner verzapft, steigt da noch einer/eine durch und hat einen Vorschlag für mich?  Ich hoffe, man versteht, was ich möchte :)



STUDIVZ

Oh man,

es mag bestimmt und gerade nach neuer Rechtsprechung eure zweifelhafte Pflicht sein, mit der Staatsanwaltschaft zusammen zu arbeiten, wenn es um die Ermittlung von Straftaten oder deren begründetem Verdacht geht, nur war mir doch so, dass in diesem konkreten Beispiel unten (im ganzen ist das Interview mit einem der Betreibern der Seite hier zu lesen) beim Konsum von Gras, nur der Besitz und der Anbau, die Verbreitung und die Beschaffung, NICHT ABER der Konsum strafbar ist?!?

SPIEGEL ONLINE: Welche Konflikte?

Riecke: Wir stehen da zwischen den Fronten. Auf der einen Seite der Datenschutz, auf der anderen Seite die Ermittler. Das Telemediengesetz verbietet uns, ohne Zustimmung der Nutzer Nutzungsdaten zu speichern. So hat der BGH vorigen Herbst entschieden. Die Kripo- und LKA-Beamten verlangen aber genau diese Daten von uns, die wir Datenschützern nicht speichern dürfen. Deshalb haben wir die Nutzer der Speicherung der Nutzungsdaten zustimmen lassen.

SPIEGEL ONLINE: Konkret: Zu Ihnen kommt ein Staatsanwalt mit 30 Fotos aus -Profilen, die Leute anscheinend beim Kiffen zeigen. Er verlangt Klarnamen zu den Profilen und allen Kommentaren. Was machen Sie?

Riecke: Gott sei Dank dürfen wir bei Ermittlungsersuchen solche Daten nun herausgeben. Nutzungsdaten speichern wir bei allen Nutzern, die uns das erlaubt haben durch ihre Einwilligung.

SPIEGEL ONLINE: Wie viele sind das?

Riecke: Sehr viele. Weit über 90 Prozent.

Schade, dass es zu einer solchen Äußerung kommen muss (wenn sie denn so geäußert wurden). Ich für meinen Teil, würde nicht erleichtert sein… aber das ist ja eure Sache.

Und dabei sollte wohl auch mal erwähnt werden, dass es genau eine einzige Option bei gibt, die nicht sofort und auf ersten Blick klar auszumachen ist, die bei der man nämlich genau bei dieser Scheiße nicht zustimmen kann!

Ich melde mich jetzt ab! Ich habe mich abgemeldet, schade, hatte echt Potential dieses Projekt!!!




Stage 6 macht den Laden zu

Oh ja, es war wirklich möglich, echte High Quality Videos im Internet zu sehen, tauschen und runterzuladen.

Nur leider mussten meine nun traurigen Augen mit Entsetzen einen “Abschiedsbrief” auf Stage6.com lesen, in dem die Betreiber ankündigen, am Donnerstag alles dicht zu machen…

Schade drum, ein toller Service mit sicherlich nicht ausschließlich legalem Content, aber unter anderem einem atemberaubendem Angebot an Live Konzerten, die auch noch in wirklich guter Qualität zu bewundern waren.

Wundert mich, dass der WebalPlayer Herr Timo) noch nicht zugeschlagen hat.

Alleine die Foo Fighter Live Konzerte da…  :sad:




Rage against the Machine

Mein Juni wird einfach nur der Oberjuni :) Ratm werden auch noch angeschaut.. Was für ein Monat - lecker!

Keine Tags gefunden

Lange Nacht

Egal was der Abend bringen wird, ich werde mich um drei Uhr verabschieden müssen, um mich vor den Fernseher zu setzen…




Spamspasten mal wieder

Jetzt ist aber mal ganz echt Schluss mit Lustig ihr Spaten. Meine Mails werden schon als Spam eingestuft, weil ihr Supermongos meine arme Domain immer für euren Gehirnmüll missbrauchen müsst, ins Gesicht möchte ich euch!

Kann man da was gegen machen? Jemand eine Idee???

, Sauer



Fremdposteln 2008

Eine schöne Aktion , ich mag gerne Post haben und werde nun auch die eine leckere Karte suchen, die er eine oder die andere von euch dann erhalten wird!

Der Plan ist einfach, Pia ist die Postzentrale. Jeder, der mitmachen möchte schickt ihr erstmal eine Mail. Anschließend sucht er/sie/es sich eine Postkarte aus, die er/sie/es frei gestaltet oder verunstaltet. Dann alles mit ner Briefmarke zusammen in einen Briefumschlag an Pia. Warten. Warten. Warten und dann auch eine schöne Karte in den eigenen Kasten bekommen. Klingt komisch, ist aber so.

Wenn ihr auch mitmachen wollt, einfach auf den Button hier klickern und Pias Anleitung folgen.

Ich bin gespannt.




Bewegen müsste man etwas

Ich hab da ein Gefühl im Bauch. Ein Gefühl, etwas machen zu müssen. Etwas Großes müsste es sein. Zunächst habe ich gedacht, ich könnte dem Gefühl entgegenkommen, indem ich Laufen gehe, Spazieren gehe, raus, unter Leute, einfach in den Strom der Menschen eintauchen und sich treiben lassen. Eindrücke sammeln und von ihnen lernen, Kraft schöpfen.

Menschen beobachten und Kaffee trinken, die Füße laufen lassen und sehen, wo ich hinkomme. Mit dem Auto durch die Stadt cruisen oder mein Fahrrad mal wieder zu bewegen. Ich könnte auch mit der Madame schlafen oder einfach nur hören, Lernen, für die brach liegende Dr. Arbeit schreiben, recherchieren oder einfach nur im Netz surfen. Hinsetzen und ein Buch lesen, die Wohnung aufräumen. Doch bis auf die schöne Sache mit der Lady befriedigt nichts von all dem nachhaltig.

Heute Abend steppen gehen? Auf ein Konzert? Sich besaufen? Kiffen? Einfach schlafen?

Komisch dieses Gefühl, ich sollte doch besser die Welt verändern, eine abgefahrene schreiben, Kanzler werden, ein neues Fach studieren, nach Kanada und Bärenforscher werden. Für den Rockstar dürfte es wohl zu spät sein, auf Pornostar habe ich keine Lust.

Vielleicht sollte ich mit Malen anfangen, einen eigenen Laden aufmachen, eine Internetagentur, ein Buch schreiben. Ich könnte eine Lesung organisieren, eine Lesung, zu der ich einlade, als Protagonist nur Herr Timo, dann setze ich mich auf die Bühne und sage nichts, warte einfach nur die Reaktionen der Leute ab, verschlinge die kritischen Blicke, die Buuuuurufe und die aufkommende Nervosität.

Nun sitze ich hier und schreibe einfach, lasse mich treiben, schwimme im Beat der aus meinen Kopfhörern… komisches Gefühl. Einfach sein, die Zeit genießen. Genau das ist es, ich genieße einfach mal wieder das nichts tun, einfach nachdenken, in sich gehen und die Sonne auf dem Balkon genießen. Die Weltherrschaft gehe ich dann morgen an…




Fingerfertigkeit

Mit aufgerissenen und vor Leidenschaft glühenden Augen reißt sie mich an sich, nimmt mich in beide Hände und fängt augenblicklich an, mich zärtlich zu bearbeiten. Geile Sau, kein Vorspiel, kein langatmiges Geplänkel, kein Blahblah sie weiß genau was sie will und nimmt es sich. Schon oft war sie hier und hat mich benutzt. Des Momentes wegen. Manchmal als reinen Zeitvertreib. Zu Beginn aus reiner Neugierde und nun mit stätigem Suchtempfinden. Zärtlich fährt sie meine Konturen mit ihren glatten Fingerspitzen ab und beobachtet jedes Detail von mir.

Leidenschaft

Mir wird warm, heiß, ich Glühe vor Anspannung, werde ich mich ihr hingeben? Werde ich mein Innerstes nach außen kehren und ihr all meine Geheimnisse preisgeben? Sie dreht, umschließt, fährt mit ihren Händen langsam auf und ab. Ihre Lippen verkrampfen sich, sie konzentriert sich immer mehr auf ihr Spiel. Sie liebt es, liebt mich zwischen Ihren Händen zu spüren, mit mir zu spielen, mich zu führen, mich zu erforschen.

Ein geiles Gefühl.

Sie ist abhängig von mir, ich gebe ihr etwas, was sie sonst von niemandem bekommen kann. Ich bin die Sucht, dein größtes Verlangen, die Vorfreude, die Spannung und die Befriedigung in einem. Du willst mich, kannst nicht anders, willst nicht anders. Immer wieder greifst Du nach mir, ich bin geheimnisvoll, fesselnd, beinahe unwiderstehlich.

Deine Bewegungen werden schneller, gezielter, von Mal zu Mal. Du weißt, wie Du mich zu berühren hast, was Du tun musst, um mich zu knacken. Viele Stunden haben wir es schon getan und Du kommst immer wieder. Du bist schnell, zielstrebig und konzentriert. Rauchst aufgeregt eine Zigarette, weißt, das Finale ist nahe. Du liebst das Gefühl, zögerst es hinaus.

Schneller und schneller…

Willst Du mehr? ‘Fingerfertigkeit’




Legenden

Mich hat Post erreicht, Post aus den U, den S und den A. Eine kleine silberne Scheibe mit etwas unglaublichen drauf. 90 Minuten Videomaterial, man könnte es einen Film nennen. Genauer gesagt ist es ein Pilot.

Gut, bei Fernsehserien läuft das so: Die machen eine Folge und diese Folge nennt man “Pilot”. Dann zeigen sie diese Folge im Fernsehn, und je nachdem wie vielen Leuten sie gefallen hat, entscheiden die Produzenten, ob sie weiterdrehen. Einige kommen gut an und dann machen sie daraus Fernsehserien, aus anderen wird nichts…

Doch zurück zu dieser silbernen Scheibe… Ein düsterer Anfang. Die Eröffnungsszene spielt im Haus eines Wissenschaftlers. Der Strom ist ausgefallen und alles läuft nur noch über ein Notstromaggregat. Er lebt alleine und bekommt Besuch von ein paar Elektrikern…

Klar was passiert! Er wird ermordet, weil er etwas hat, was die Cabelguys haben wollen. Drei Minuten später, die Killer durchsuchen das Anwesen und landen in der Garage, springt bei einem schwarzen Mustang Shelby GT eine rote Leuchtdiodenleiste in der Motorhaube an… anschließend beginnt der Vorspann:

Es ist unglaublich aber sie haben es tatsächlich vor! Knight Rider kommt zurück! Ich weiß noch gar nicht wie lustig ich das finden soll… jetzt werde ich die Scheibe aber auf jeden Fall erstmal sichten

Knight Rider ,



Wer schön sein will…

muss ja bekanntlich leiden…

Lustig



Müde???

Müde? Abgeschlagen? Kurz vorm einschlafen , weil der Tag oder gar die Woche richtig scheiße und anstrengend war? Versuch mal folgendes:

Kopfhörer auf, aufdrehen bis da 100% bei Volume steht, zurücklehnen und hier gleich mal auf Play geklickert…




Ach und…

schön… dass ihr alle noch hier seid, trotz der langen Pause!

Nebenbei



Stolz auf Deutschland

Man man, Deutschland, wir können wirklich stolz auf Dich sein! Nicht nur, dass momentan mal wieder bei der Berlinale unter Beweis gestellt wird, dass der deutsche Film genau auf dem richtgen Weg ist, dem nach oben, nach ganz oben nämlich, nein!

Beim Bundesvision Song Contest 2008 der in der Hauptstadt meines Heimatbundeslandes stattfindet sind gerade so dermassen viele oberleckere Bands aus unserem Lande vertreten! Hätte es diesen oder einen ähnlichen Wettbewerb in den Neunzigern gegeben, hätten uns höchstwahrscheinlich die Ohren geblutet, vor lauter Dancefloor Dr. Albern Autoskooter Mucke… aber heute: wirklich gut!

Als vernünftiger Bürger unseres Landes, sollte man sich nun auch an das Telefon setzen und brav die 50 Cent für die Bildung eines Gesamteindruckes beisteuern…. doch für wen?

  • Panik aus Schleswig-Holstein, krasse Stimmen Jungens, leckere Musi! oder
  • Cluesen aus Thüringen -jaja Clueso, sowieso schon ein ganz großer, mit einem so eigenem und leckerem Style oder
  • Culcha Candela aus Berlin, nein, nicht nu, weil ich hier wohne und auch eine geile Sau bin! Vielleicht aber auch für
  • Madsen aus dem hohen Norden. Schöner Song! Schöne Musi, rundes Ding!

Nicht leicht… Frau Janes Stimme hat Clueso und welche der rockenden Bands hat jetzt meine verdient?!?!

Nachtrag… auch die aus Rostock und Das BO gefallen mir! Casino Zero… ich glaube der Sänger war einfach nur krank und würde normalerweise besser singen!  Egal… ich freue mich, dass mein Land eine solch schöne Mischung aus guter und echter präsentieren kann!!!