Archiv f�r April, 2008

Lebenszeichen

Sonne zu schön. Arbeit zu lang und Zeit einfach viel zu knapp superviel um die Ohren!

Wir sehen uns - Genießt das Wetter!



ROCK N ROLL RADIO

Man man… Junges und werte Mädels. Das Dingens bei Laut.fm wird so dermaßen fett, dass es mir gerade schwer fällt nicht völlig abzuspacken und kopfnickend durch unsere Wohnung zu bangen!

ICH GEBS EUCH SCHRIFTLICH! Die sind auf dem besten Wege, nur echte und große Superhits dort zu horten - so geile Bands! Und es werden mehr, jeden Tag!

Jeder User kann sich da aus einer ständig wachsenden Songauswahl seinen eigenen Radiosender zusammenstellen und bei Bedarf eigene Hochladen. Wenn die Liste dann komplett ist, wird der Sender on Air gestellt und läuft für alle, dies hören wollen!

Und dann auch noch die Möglichkeit, seinen eigenen Sender hier einzubauen - rechts in der Seitenleiste, ja da! Du guckst an die richtige Stelle - klick auf Start und genieß die Musi beim lesen…

Ich such jetzt weiter - bis jetzt sinds schon über 4 Stunden an Goldhits in meiner Playlist - großartig!

Ich muss wech! Dickes Projekt, tolle Idee (und die haben mich nichtmal gekauft - ich sag das einfach nur so, ohne Spaß!)

Ach und - BOOKMARKEN

Nachtrag: Man man - ich kann euch auch noch die Ohren blutig quasseln, mit eigenen Jingles und Interludes - der Himmel auf Erden! Rock n Roll Radio!!!!




Laut.fm Update

Ich hab den jetzt geschrieben. Die sagen auf Ihrer Seite, dass man für einen Betaaccount kurz ein paar Zeilen über sich selbst schreiben und an sie rüber schicken soll… mal sehen, was sie hierzu sagen:

Guten Tag meine sehr verehrten Damen und Herren,

Ich weiß, Sie haben mich nicht gesucht, aber dennoch freue ich mich sehr, Ihnen mitteilen zu dürfen, dass Sie MICH gefunden haben!

ICH bin genau der richtige, ICH bin „laut.de s next TOP DJ“!!!!!!!!!! Ich brauche einen Account für die Betaphase und hier kommt meine Begründung, meine Vorstellung, mein Siegeszug, Sie müssen mich einfach verstehen und mit einem Einladungscode beehren!

Ich bin Herr Timo - Ich liebe , viel . von morgens bis abends, LAUTE – Ich meine also echte ! mit Gitarren, Bass, Schlagzeug und Schweiß und Gefühl produziert, keine Kindergartenunterhaltung, wir sprechen hier von !

muss bratzen, oft und gerne richtig dreckig, kantig und gegen jedwede Regeln sein. muss Gefühle vermitteln und gleichzeitig die Gefühle der Künstler transportieren. Vom Hirn in die Hände der Musiker über unsere Ohren, direkt in unseren Hirne und dort augenblicklich sämtliche Synapsen zum glühen bringen, Gänsehaut produzieren, Tränen in die Augen schießen lassen und uns in eine andere Welt abgleiten lassen. muss aufwühlen können, einen zum Lachen, Träumen, Ausrasten oder auch völligem Abspacken bringen!

Seit ich denken kann, haben mich echte Musiker auf so vielen Schritten meines Lebens begleitet, echte Helden wie die Satanic Surfers, Pennywise, No use for a name, NOFX, Bad Religion, Lagwagon (auch wenn die halbe Welt mittlerweile denkt, dass Lagwagon eine Klamottenmarke ist!) oder Skin of Tears. Bratzige Größen wie Gorilla Biscuits, Sick of it all, Klassiker wie die Dead Kennedys, Henry Rollins oder eben selbst Metallica und ähnliche Gestalten.

Schon früh entdeckte ich in der Grundschule, als alle anderen Roxette und die ganzen Autoscooterhelden der Achtziger toll fanden, dass diese Unart von nichts als Hirnkaries und blutende Ohren bei mir verursachten. So musste ich mich umsehen und von anderen prägen lassen, zuerst Metal mit all seinen Facetten bis zum Todesmetall, dann Straight Edge und zum Schluß einfach alles, was echte ist. Kuschelig wie Sick Puppies, nachdenklich wie die Eels, zum abreagieren wie Raised Fist, destruktiv wie Cashs letztes Album, klassisch wie Pearl Jam oder schlicht gotthaft wie die Foo Fighters – vermag es nicht nur wie kein anderes Medium, das treffend zu beschreiben, nein IST !!!

LAUT! Ihr ganzer Laden steht für echte und ich bin ein echter Herr Timo, ein echter Musikfan, ein Süchtiger, der es lieben würde, seinen Geschmack und seine Vorstellung von wirklich guter an die ganze Welt zu richten, Menschen zu überzeugen, sie auf den richtigen Weg zu führen.

Ich brauche diesen Beta Account und Sie müssen ihn mir einfach ganz BITTE BITTE, mit ganz viel Zucker oben drauf geben!!!!

Hochachtungsvoll

Ihr Herr Timo

P.s.

Wenn Sie zusätzlich auch noch einen begeisterten Musikfan für den gesponserten Besuch von Berliner Konzerten suchen, der hinterher sehr gerne und selbstverständlich frevelhaft gut darüber schreiben soll, so entnehmen sie meine Kontaktdaten doch schnell und unkompliziert meiner Signatur. Auch hierfür wäre ich genau der richtige, da ich so vielseitig einsetzbar bin:

Egal ob als Fotograf in der ersten Reihe bei den Strokes, als mitgerissener Beobachter und Schreiberling weiter hinten bei einem Beatsteakskonzert oder als professionell Ausgebildeten (fast-also-ganz-bald Arzt) Arztstudent, der die Spuren eines echten Pogokonzertes beim Team versorgen kann.




Musik zum Wochenende

Nicht mehr lange und Rage against the machine werden nur für uns ihr einziges Deutshlandkonzert geben :D




Laut.fm

Ok, wer von euch schickt mir endlich nen Key?!?!

Ich will auch ein lauter DJ bei laut.fm werden und für euch die schönste, bewegenste und wundervollste in einer Radiostation zusammenstellen - bitte irgendjemand?!




Hey George

Hey , ich bin es mal wieder, der Herr Timo.

Ich möchte Dir doch nur kurz mal wieder sagen, wie durchsichtig und nachvollziehbar ich die Machenschaften der Mächtigen in Deinem Land finde.

Da erklärt das oberste Gericht des Landes, welches in der ganzen Welt Kriege für die Menschenrechte und die Demoktratie führt, die Vollstreckung der Todesstrafe durch die Giftspritze für rechtens?! Ach ja, ich vergaß wohl, ja stimmt, ist ja richtig, die Giftspritze kann grundsätzlich nicht als “ungewöhnliche und grausame” Bestrafungen angesehen werden… ne, is ja klar!

Wie viele Länder wurden schon scharf kritisiert und unter Druck gesetzt, weil sie diese, fernab von jedweder Diskussionsbasis befindliche, Form der Bestrafung durchführt haben?! In der aktuellen Diskussion über den EU Beitritt der Türkei beispielsweise - wie oft ist das Argument mit der Todesstrafe gefallen?

, ich glaube Ihr solltet Eure mittelalterlichen und menschenverachtenden Machenschaften zur Wahrung der Gerechtigkeit noch einmal vom Grundprinzip her überdenken!




Schlafinfos I

Bei einem bestimmten Narkosemittel werden einige (vornehmlich männliche) Patienten “sexuell enthemmt” schlafen dann ein, driften in echt gute Träume ab und wachen anschließend auf, um sich als erstes wie ein kleines Kind die Nase zu reiben. Dazu lallen sie verpeiltes Zeug…

Wirklich ein interessanter der Job :)




Oh bitte!

Sehr geehrte Popperjugendgemeinde,

Ich halte es nicht mehr aus, Ihr beleidigt meine Augen, meine Ohren und meine Nase. Es ist erbärmlich, es ist schandhaft Euch zusehen zu müssen.

Eure Bewegung ist ja nun schon ganz schön alt, nur dass mir die echten „Popper“ aus den Achtzigern nicht so penetrant aufgefallen sind! Früher haben die viel Kohle für Markenklamotten und all den Scheiß auf der Welt zum Fenster rausgeworfen und gaben sich bewusst unpolitisch – gut, so war das nun mal; aber Ihr heute?!

Wie ihr ausseht! Man; das macht Krebs an der Haut, wenn Ihr eure halbfertigen aber trotzdem schon aufgepumpten Körper jeden Tag in die Kabelkaribik knallt – schwarze Melanome und die machen Euch dann fertig – ganz ehrlich!

Dann Eure Hosen! Jungens alter! Nehmt die bekackte Hose endlich wieder aus den Socken! Das läuft so nicht, nein, das sieht nicht toll aus. Nein, die Frauen stehen auch nicht drauf! Bitte nehmt sie einfach wieder raus aus den weißen Tennissocken (die Ihr auch mal weglassen könntet!).

Dann oben. OMFG! Neun Millimeter Haare brauchen KEINE ganze Tube Gel jeden Morgen! Nein! Und Hallo? Warum setzt Ihr euch danach diese beschränkten Cappies nicht mal richtig auf die Bratze, um wenigstens Eure triefenden Haare zu verstecken? Nein, da wird das Ding mal schön auf halb acht vorsichtig auf die Lord Helmchen Birne kredenzt…

Dann die Kopfhörer? Hallo? Wem bringt es etwas, wenn Ihr Eure Kopfhörer Euren einen Kopfhörer fünfmal um die Ohrmuschel wickelt und ihn VOR dem Gehörgang drapiert? Ihr wollt mir doch nicht ernsthaft erzählen, dass ihr euer Gehör schützen wollt vor der schlechten Mucke!

Ach, und wo wir schon mal bei den Ohren sind – ist Euch mal aufgefallen das selbst euer Metrofussballstar nicht mehr diese völlig übertriebenen Klunkerprotzgeräte in seinen Ohrlöchern trägt? Warum checkt ihr das nicht selbst mal und nehmt die Ein Euro Geräte einfach wieder raus? Vergoldet euch von mir aus die Zähne oder so!

Und die Jacken – Oh man – da muss doch nicht bei Euch allen das gleiche hinten draufstehen! Steht ihr auf diesen Individualitätsverlust?

So und nun noch kurz zu meiner Nase – verdammte Scheiße – es riecht nicht gut! Die Menge macht das Gift – hat Euch das nie jemand verklickert? Wer nach drei Sprühern immer noch am stinken ist, bei dem hilft auch keine ganze Flasche damn! Sie macht es nur schlimmer!

Versucht mal was echt neues. Seid mal Ihr selbst, so ganz alleine, versucht mal was eigenes. Pulli statt Hose untenrum oder so, wenn ihr unbedingt auffallen müsst. Schade, eine ganze Generation an Gleichgeschalteten, die alle gleich aussehen und gleich riechen…




Einschlafen

In den letzten Wochen habe ich täglich vor Augen geführt bekommen, was Angst in den Augen der Menschen bedeutet und wie sie aussieht!

Im Gegensatz zu der chirurgischen Seite in den OPs sehen die Schlafdoktoren die Patienten ja noch wach, logisch. Wach bedeutet in diesem Falle, noch voll mit allen Ängsten, der Ungewissheit, dem Ausgeliefertsein, dem Unbehagen, der Aufgeregtheit, dem Schwitzen.

Für viele ist es das erste Mal. Das erste Mal in dem grellen Licht, der klimatisierten Luft, zwischen den gekachelten Wänden. Das erste Mal inmitten all dieser maskenbehangenen Menschen, blau oder grün bekleidet, alle gleich, kühl und steril. Mann wird unmündig auf einer Trage durch die langen Flure geschoben, nur mit einer dünnen Decke und einem noch dünneren Nachthemd bekleidet. Der Körper wird durch Gurte in seiner Position gehalten und ausgeliefert an die Schlafdoktoren…

Willst Du mehr? ‘Einschlafen’




Dr. Schlaf

Abstruses als “Schlafdoktor”. Man könnte diese Gattung Mediziner auch Pharmajongleure nennen, denn das ist es, was die Damen und Herren der guten Träume beherrschen!

Anästhesie ist zwar viel mehr als nur das bloße “Menschen schlafen schicken” aber genau das ist es, was fasziniert. Eben redet ein Patient noch völlig aufgeweckt und klar mit Dir, dann zack kurz ein Opioid, ein Hypnotikum und er vergisst zu atmen. Das geht so dermaßen schnell!

Vielleicht finde ich in den nächsten Tagen Gelegenheit ein paar Einzelheiten zu berichten, nur eins sei schon mal gesagt: es ist auch sehr interessant auf der anderen Seite des sterilen Tuches zu stehen!




Müde, langsam und schwer

Ich bin unausgeschlafen, alles ist langsam. Die Beine sind schwer. Ich bewege mich durch die Wohnung und habe das Gefühl zu schweben. Schweben mit Gewichten an den Beinen, tief unter Wasser, mitten in der Finsternis ohne Chance die Gewichte loszuwerden. Handlungsunfähig, unten am Grund, alles in Zeitlupe, alles strengt an. Keine Luft, der Kopf zum bersten gespannt.

Nein, ich bekomme keine Depressionen, es geht um den . meine Damen und Herren ist etwas nicht Gutes für unsere Körper, für diese Gesellschaft, für die Familien und für die Seele.

Ich weiß, klingt plakativ. Weiß jeder schon, ist selbstverständlich aber lasst mich kurz mal ausreden!

Wenn dieses Kohlenstoff- Wasserstoffgemisch nicht wäre, dann wäre die Geschichte vieler Menschen, die wir kennen, vieler Familien, weniger Länder und die Geschichte der einen Welt sicherlich um einiges anders verlaufen.

Saufen gehört zum . Als erwachsene und mehr oder minder intelligente Menschen gehört es zum Abend, es gehört zum guten Ton. Man macht sich gar keinen Kopf mehr drum. „Ein Glas Wein am Abend“ ist nicht schlimm, sogar vom Arzt “empfohlen”. Man geht abends weg und es wird nicht mehr gefragt ob, nur in welcher Form man sich die Birne zuknallen will. Wann hat zum letzten Mal jemand in meiner Gegenwart an einem Freitagabend etwas Nichtalkoholisches bestellt??? Gibt es am Kickertisch jemanden, der nach zwei Uhr Nachts noch nüchtern spielt? An den Billardtischen in all den verrauchten Kneipen?

Mit wird auf besondere Ereignisse angestoßen, auf besonders schöne Momente. Wenn sich zwei Menschen kennenlernen, wenn sie sich Verloben, an jedem Geburtstag, an Weihnachten, eigentlich an jedem Familienfest, wenn geheiratet wird, wenn jemand stirbt. Besonders wenn jemand stirbt! Viele Menschen besaufen sich, wenn sie am Boden zerstört, ganz für sich alleine da liegen und sonst nichts mit sich anzufangen wissen. Die ausweglosen Situationen sind die gefährlichen. Der hilft. Er hilft vergessen, erleichtert zu verdrängen, nicht zu verarbeiten und verhindert gleichzeitig das Aufräumen. Das würde schließlich auch zu lange dauern. Zu viel Kraft beanspruchen.

Ich möchte nicht zum Boykott aufrufen, ich möchte auch nicht behaupten, dass ich ernsthaft vorhabe, nun abstinent zu wollen. Ich möchte hier keinen Vortrag halten, ich will hier keine persönlichen Geschichten auspacken. Ich weiß nicht mal warum ich jetzt gerade hier sitze und diese Zeilen schreibe, ich habe gestern noch nicht mal etwas getrunken.

Jeder von uns weiß, dass die Menge, das Ausmaß, die persönlichen Grenzen und das Bewusstmachen den entscheidenden Unterschied ausmachen. Wir sollten nur ein wenig öfter darüber nachdenken und es uns vor Augen halten, wie viele Schicksale schon aus dem Ruder gelaufen sind, nur weil der eine oder die andere mal eben vergessen hat, dass man sich über eine solche Selbstverständlichkeit auch ab und zu mal machen sollte…




Kill my Speicher

Ich habe mir gerade bei Markus seine vorher-nachher Rasurvideos angesehen und natürlich bereits nach den ersten paar Sekunden mit Gedankenmotzen angefangen, weil Bild und Ton nicht synchron waren.

Unter die hat er vermerkt, dass es eben asynchron war,

da Speicherfresser Firefox mit 20 Tabs im Hintergrund geöffnet war.

Dann bin ich mal kurz die letzte Zeit an meinem Rechner durchgegangen und habe dabei schnell festgestellt, wie sehr Recht er mit diesem Satz hat. Firefox frisst nen riesen Arsch voll Speicher von meinen 2GB Ram. So viel, dass manchmal beim normalen Benutzen (also iTunes , Firefox, Outlook, LastFM und Photoshop) die schöne anfängt rumzustottern!

Das muss jetzt mal anders werden! Nur wie? Safari ? IE? oder Opera ?

Safari… ne! Nach dem ersten austesten der Beta hat er sich innerhalb von fünf Minuten zweimal aufgehängt aber gut, das war die Beta. Also hingeklickert und geladen, installiert und zehn Tabs geöffnet!

Über den IE brauchen wir uns ja eigentlich nicht zu unterhalten aber gut, der Vollständigkeit halber auch ihn angeklickert und zehn Tabs auf!

Opera det gleiche und in den Taskmanager geschaut:

Was soll ich sagen, bei allen das gleiche offen und der Opera verbrät am wenigsten. Immerhin sind es 90 MB Unterschied zum Firefox!!!!

Allerdings ist mir beim testen auch die wirklich krasse Geschwindigkeit von Safari aufgefallen - bleibt also auch drauf und wird mal genauer unter die Lupe genommen. MARKUS, versuch es mal mit Opera!




Reflections of a Skyline


Reflections of a Skyline from Michael Tamman on Vimeo .

via



Selbstgeißelung

Du warst heute nicht lieb? Du willst mal wieder Deinen ganzen Körper spüren? All Deine Sinne richtig zum erwecken? So richtig? Die Augen? Die Ohren? Dein Hirn?

Ganz leicht… folge meinem kleinen Selbstgeißelungsrezept:

  1. Kopfhörer aufsetzen
  2. Kopfhörer aufdrehen bis Meppen
  3. Ganz dicht aber bequem vor den Monitor setzen
  4. Entspannen und tief durchatmen
  5. Gleich hier auf den Link klicken, um bei den im Rest des Beitrages nacheinander auf Start zu klickern

Mir bluten die Augen und die Ohren, meine Synapsen sind abgestorben, das macht mich so fertig. Was ich alles tue, um euch Tipps zu geben…

Willst Du mehr? ‘Selbstgeißelung’




iPhone Preis taumelt

Der MC hat es gerade getwittert: T- will ab 07.04. eine Frühlingsaktion in bolzen: gibts ab 99 Euronen und der günstigste Vertrag liegt bei 29 E’s im Monat.

Hört sich nicht schlecht an?! Leider liegt das Geheimnis in dem “ab” 99 Euronen. Mit dem billigen Vertrag kostet es immer noch 249 Steine. Also wohl doch eher noch warten…

Ich kann euch ja nach wie vor auch wärmstens die HTC Geräte empfehlen !




Die Dreiphasen-Beziehung

Frauen - wenn sie da sind gehen sie einem manchmal ganz schön auf die Nerven : Denk an dies, tu das, grab nicht den ganzen Tag an mir rum. Sei mal kreativ, schlag mal was vor, sitz nicht so viel vorm Rechner, räum auf, mach sauber und schau nicht den anderen Weibsbildern hinterher.

Nur wenn sie dann mal weg sind und Mann auf einmal ganz alleine dasitzt, dann bemerkt man plötzlich ganz klar die Zielsetzung der systematischen Kriegsführung, die das zweite X Chromosom gegen das arme Y Dingens seit Anfang der Zeit führt: die stückweise Unterwerfung durch Abhängigkeit geplant und ausgeführt in drei Phasen:

Machen wir uns nichts vor, es ist eine einfache Angelegenheit! In Phase eins geht es um die Werbung: gut aussehen, schick an aus also doch angezogen sein, den Ausschnitt nicht zu tief und nicht zu verschlossen, die Hose sitzt als zweite Haut eng an der hinteren Kurvenführung. Mann soll erkennen, warum erfolgreiche Designer schon immer mit dieser Ausgewogenheit zwischen Rundung und graziler Linienführung gewonnen haben! Bei den Heldengeschichten wird aufmerksam mit dem Kopf genickt. Zwischendurch etwas Witz gezeigt, Aufmerksamkeit, Intelligenz und sexy lächeln. Lachen an manchen Stellen, nicht zu laut, nicht zu vulgär aber auch nicht zu mauerblümchenhaft. Gut riechen ist wichtig und die Augen sollten elegant durch eine ausgewogene Farbgebung unterstrichen werden. Hier und da noch etwas Schmuck und nicht zu viel rumzicken - zack, gewonnen!

Willst Du mehr? ‘Die Dreiphasen-Beziehung’




Neue Tapete

Oh man… heute morgen dachte ich mir, ich könnte mal KURZ, Betonung auf K.U.R.Z, quasi nicht lange also zeitig beschränkt, eingeschränkt und begrenzt mal fix also an meinem schrauben.

Gut… Hat ja nur neun Stunden (ich bin doch wirklich total bekloppt) gedauert, um eine eigene Chaos CSS für die alte K2 Basis zu tippen… Immerhin ist alles…. ja… anders… und es gibt wieder die Headerrotation! Gleich gehts los hier…

Wird noch irgendwann wenn ich wieder Lust habe am Rechner zu sitzen fertig gemacht! Sicher!!!




Gedächtnisstütze

Berliner Studenten, ab heute braucht ihr das neue Ticket, sonst Sieben Euro…