Wir machen uns die Welt…

Wie ich gerade bei Fefe gelesen habe, hält Microsoft ein Patent über eine tolle Idee : Anhand von Facebook/Twitter/G+ Postings und Freundesbeiträgen, die einem gefallen, sollen die Interessen und sogar der Bildungsstand des Users analysiert und anschließend die Suchergebnisse bei Bing beeinflusst werden.

Ziemlich praktisch in Bezug auf die Idee, dass ein dummes Volk auch gefügiger ist und damit ein tolles Spielzeug in den richtigen Händen! In positiver Hinsicht könnte man allerdings auch Lesern der “Zeitung mit den Vier großen Buchstaben” (Zitat Fanta4) oder Zuschauern von all den tollen Sendungen der gehirnverpuffenden TV Unterhaltungsbranche einfach mal nur noch Ergebnisse zu den Literaturklassikern der Welt liefern!

Tags: Brain , , , Social Media , Web x.0

hinterlasse deine Meinung