Archiv f�r die 'PJ' Category

Schlafinfos I

Bei einem bestimmten Narkosemittel werden einige (vornehmlich männliche) Patienten “sexuell enthemmt” schlafen dann ein, driften in echt gute Träume ab und wachen anschließend auf, um sich als erstes wie ein kleines Kind die Nase zu reiben. Dazu lallen sie verpeiltes Zeug…

Wirklich ein interessanter der Job :)



Herzgeräusche

Wen es interessieren sollte. Hier gibt es ein gutes Flash-Tutorial zum Thema Herzgeräusche . Wobei man am Anfang natürlich auch die physiologischen (also normal, gesunden) Herz töne hören kann. Anschließend gibt es einen kleinen Ausflug zu den pathologischen (also mit Krankheit verbundenen) Herz geräusche n.

Nicht nur für Mediziner und solche, die es werden wollen, wenn sie groß sind, interessant, wie ich finde. All, die sich jetzt fragen, “ wozu das ganze? “: die Geräusche sind normalerweise selten derart laut und leicht zu differenzieren, zumindest, wenn man nicht Prof. Dr. Meisterkardiologe mit dem Littmann 4100ws für schlanke 600 Tacken in der Tasche ist, der schon beim Reinkommen in den Raum hört, was an der Hämodynamik der Patienten falsch läuft.

Jaja, mühsam ernährt sich das Eichhörnchen…




Fixateur externe

Oh man, ich habe gerade zum ersten Mal einen Fixateur externe aus dem Bein rausgeschraubt…

Ein Fixateur externe ist eine Metallkonstruktion , die einem Bruch an einer Extremität durch (fast) feste Verschraubung mit dem Knochen Ruhe geben soll. In der Regel, bis sich Entzündungen, Schwellungen oder sonstige negative Faktoren verbessert haben und man anschließend dem Knochen durch eine Osteosynthese wieder zur Heilung verhelfen kann.

Komisches Gefühl mit nem elfer und siebener Schraubenschlüssel an das Bein eines Patienten zu gehen, um dort sechs Schrauben aus dem Schienbein und dem Fuß zu schrauben!