Posts Tagged: Apple


1
Nov 11

iMessage bald in Mac OSX Lion?

Die Gerüchteküche hat ein neues Gericht hervorgebracht: iMessage soll bereits in der Entwicklungsphase für die neue Lionversion mit von der Partie sein. Allerdings ist noch nicht ganz klar, ob als eigenständige App wie beim iPhone oder iPad oder als neues Protokoll unter dem Chatclient iChat. Bei 9to5mac.com hört sich alles noch ein bisschen wage an. Allerdings wäre es eine tolle Ergänzung für Lion.

Mit iMessage ist es seit der iOS5 Version möglich, untereinander kostenlos und unbegrenzt Nachrichten zu versenden. Eingebunden ist es in die Nachrichtenapplikation, also zwischen die normalen SMS – somit ist keine Extraapp notwendig.


27
Okt 11

Framed: a iPhone 4s short story

Unglaublich aber diese Qualität kommt wirklich aus einem Handy. Jetzt mal egal, welches Telefon es gewesen ist – es war ein Handy!

Continue reading →


27
Okt 11

HD TV von Apple?!

Die Gerüchte kochen hoch in den letzten Tagen und Wochen. Jeff Robbin, der ehemals an der Entwicklung von iTunes und dem kürzlich erst zehn Jahre alt gewordenem ersten iPod mitgewirkt hat, soll nun wieder am tüfteln sein und ein Apple HDTV für das nächste Jahr planen.

Genaue Infos gibt es bisher noch nicht. Wer weiß, man könnte sich eine Siribedienung vorstellen und Facetime auf 40 Zoll und den iCloud Fotostream und natürlich AirPlay.

Ich bin gespannt!

    Nachtrag:

Die NY Times bloggt heute morgen darüber, dass der Apple TV NUR noch über Siri zu steuern sein wird. Das klingt interessant, allerdings hätte ich dann doch ganz gerne die “Backupfernbedienung”!


26
Okt 11

Die Mächtigen unserer Zeit

Im Zuge der aktuellen Diskussion um den Streitfall Europe vs. Facebook kommt man nicht umher, sich Gedanken um dieses ganze Konstrukt hier zu machen. In diesem Streitfall geht es ja darum, dass Facebook seinen Usern vorgegaukelt hat, persönliche Daten auf Wunsch des Nutzers zu löschen, es aber de facto nicht tut. Meine, wie auch die Reaktion vieler anderer war, meine Daten aus Facebook so gut es geht zu minimieren und jetzt in der Diskussion mit mir selbst auszumachen, ob und wenn ja wann ich mein Facebookprofil denn nun löschen werde.

Im Laufe dieses Denkprozesses ist mir mit Erschrecken aufgefallen, wie schlimm abhängig wir von solch mächtigen Plattformen, also auch Konzernen sind! Denn, sind wir mal ehrlich, es ist sollte nicht schwer sein, sein Facebookprofil zu löschen und wäre nur konsequent, sobald man sich schonmal Gedanken darüber macht.

Continue reading →


25
Okt 11

Reeder

Der Googlereader ist ja bekanntlich ein ausgereifter und schneller, allumfassender Feedreader, der euch unkompliziert und fix immer auf dem Laufenden halten kann, mit all den Nachrichten, die euch interessieren.

Soweit, so gut. Nur leider mochte ich die Optik der einfacher Weboberfläche noch nie. Da wurde einfach auf Funktionalität geachtet und das Aussehen ist völlig auf der Strecke geblieben.

Bisher habe ich deshalb noch immer Netvibes benutzt. Deutlich schicker kann der kostenlose Onlinedienst nahezu genausoviel und hat auch noch eine schöne Oberfläche für alle mobilen Geräte.

Wer aber lieber eine App für das iPhone haben möchte, die alle Daten ausgesprochen oberschick auch auf der Variante für den Mac darstellt, eine App für alles, von der aus man die noch nicht gelesenen Artikel mit einem CLick zu allen “lese-ich-später” Diensten verschieben kann, der sollte sich mal “ reeder ” ansehen. Das beste ist, dass gekürzte Feeds auf einen Klick auf den vollen Artikel verlängert werden! Die Mac Version ist Lion-Fullscreen fähig. Und dabei ist es nichtmal ein eigener lokaler Reader, der inkompatibel und starr ist: er nutzt den Google-Login – somit ist immer alles synchron!

Die Lion App kostet 7 Euronen, die iPhone App 3 Euronen.

Für Leute, die noch die Ära vor Facebook gekannt haben und deshalb auch heute noch viel auf diesen Oldschool-Web-zwo-punkt-null-seiten lesen eine schöne Sache.


2
Sep 09

WordPress App für iPhone und Ipod

Wer sich über das wirklich gute App aus dem Store freut und sich unterwegs tolle Artikel überlegt, diese aber noch nicht veröffentlicht und sie erst einmal unter den “Local Drafts” speichert, der sollte vorher erstmal testen, ob die Artikel dann nicht gleich in den ewigen Jagdgründen verloren gehen, so wie es bei mir gerade der Fall war.

Der Bug scheint bekannt aber keine wirkliche Lösung parat zu stehen. Nach einer Neuinstallation ging es jetzt jedenfalls bei mir auf einmal.