Posts Tagged: Europe vs Facebook


30
Okt 11

Ein Leben ohne Facebook?

Geht ganz leicht, nur ein paar Klicks:

Doch vorneweg das “ warum zur Axt? “: schon vor ein paar Tagen habe ich mich ja ausführlich zu den Gefahren, die die neuen Big Player unserer Zeit mit sich bringen, geäußert. Eigentlich muss man das ja auch gar nicht begründen, weil! jeder von uns braucht nur 30 Sekunden über das Thema nachdenken und… na merkt ihr’s?

Ich weiß noch, am Anfang meiner Blogzeit hier. Da habe ich so oft von Freunden gehört, wie doof und riskant sie es finden, dass ich dieses Blog hier betreibe und mit persönlichen Inhalten befülle. Nur habe ich damals auch schon geantwortet, dass der Timo, der hier der Autor ist, nicht dem echten Timo entspricht, ein privates und öffentliches Konstrukt, der selbst bestimmt, was die Leute hier für einen Eindruck bekommen.

Sicherlich gab es auch Zeiten, an denen ich es hier übertrieben habe, thematisch, wie auch im Ausdruck. Deshalb gab es ja auch die lange Pause und nun die Startschwierigkeiten, wieder anzufangen.

Und wie ist das bei Facebook? Richtig, ist ja alles geschützt! Da teilt man ja nur die persönlichen Infos mit seinen 100 200 300 400 500 sehr engen Freunden Bekannten. Und alles wird ja bekanntlich auch gelöscht, wenn man es möchte!

Doch nun zurück zum Thema:

Facebook ist ja nicht blöde, so direkt kommt man nicht so leicht an die Funktion zum Löschen des Kontos. Nur deaktivieren kann man es so schnell auf ersten Blick.

Continue reading →


26
Okt 11

Die Mächtigen unserer Zeit

Im Zuge der aktuellen Diskussion um den Streitfall Europe vs. Facebook kommt man nicht umher, sich Gedanken um dieses ganze Konstrukt hier zu machen. In diesem Streitfall geht es ja darum, dass Facebook seinen Usern vorgegaukelt hat, persönliche Daten auf Wunsch des Nutzers zu löschen, es aber de facto nicht tut. Meine, wie auch die Reaktion vieler anderer war, meine Daten aus Facebook so gut es geht zu minimieren und jetzt in der Diskussion mit mir selbst auszumachen, ob und wenn ja wann ich mein Facebookprofil denn nun löschen werde.

Im Laufe dieses Denkprozesses ist mir mit Erschrecken aufgefallen, wie schlimm abhängig wir von solch mächtigen Plattformen, also auch Konzernen sind! Denn, sind wir mal ehrlich, es ist sollte nicht schwer sein, sein Facebookprofil zu löschen und wäre nur konsequent, sobald man sich schonmal Gedanken darüber macht.

Continue reading →