Tag Archiv f�r 'Herr Timo'

Weiter gedacht…

Vielleicht brauche ich auch nur einen kleinen Tapetenwechsel hier?!



2007-07-04

Heute nicht bei daily-fratze . Hatte keine Zeit… sorry und außerdem kommt mein blödes Theme doch noch nicht ganz mit dem widget klar… ich kümmer mich am WE drum… ich muss essen…




2007-06-30




2007-06-29




Wahnsinn

Ein sauschönes Gefühl, einen Tag nach seinem Geburtstag auf die Studivz Seite zu gehen und nacheinander 28 Glückwunscheinträge auf der Seite zu finden - ich kam mir beim Danke sagen gerade wie ein Spamroboter vor :D

Und auch an alle anderen hier und überall sonst noch mal - Dankeschön! So macht Geburtstag wirklich Spaß!




2007-06-28




2007-06-27




2007-06-26




2007-06-25




2007-06-24




2007-06-23




2007-06-22




2007-06-21

'2007-06-21' von Herr Timo

Ich weiß… ab Morgen habe ich hoffentlich zumindest über das Wochenende mal wieder Zeit, zu schreiben…




2007-06-20




2007-06-19

So, die Bilder sind umgezogen zu Sevenload , wobei dieser Herr hier wirklich recht hat…




Einkaufen Deluxe

Ich habs mal wieder getan und nur für euch einen weiteren, mutigen und selbstlosen ala macht sich zum Megapilz unternommen.

Ich bin einfach mal gegangen - nöscht besonderes - richtig. Lief auch soweit alles ganz gut. Mein Tragekorb füllte sich langsam und wurde schwerer und schwerer, noch schnell nen Weinchen zum Schluß ganz oben drauf und im überfüllten Extra umme Ecke ganz links in die Schlange der Genervten, weil zu lange Wartenden, eingereiht.

Vorne am Band angekommen stemmt der , sportlich, wie er seit der Nichtraucherei nunmal ist, seinen übervollen Korb auf den kopfhohen Stapel an leeren Körben, die sich neben dem Band ansammeln, weil mal wieder keine von den unfähigen liebenswerten Tanten Verkaufsfachfrauen Bock Zeit hat, die Scheißteile nützlichen Helfer wegzuräumen. Noch fix mal umgedreht und nach den leckeren Kaugummis gegriffen, als mir die erstaunten Blicke der Mitgenervten auffallen und einer von ihnen noch heldenhaft versucht den mannshohen Stapel mit Körben aufzufangen - aber nein, macht ja keine halben Sachen:

Könnt ihr euch vorstellen wie cool der Wein ausgesehen hat, als er von so guten 1,70m Höhe auf den Boden geklatscht ist und mit den guten Bioeiern eine homogene Masse bildete - wunderschön! Ich bin ein wahrer Held.

Da ich ja ne coole Sau bin, hab ich einfach kurz auf den hinter mir gezeigt und schuldlos mit den Achseln gezuckt, Sachen aufgesammelt, bezahlt, eingepackt und raus aus dem Laden - Lecker!

Solltet ihr auch versuchen, ist gut gegen Stress. Man kommt einmal richtig auf 180, die Pumpe schlägt, das Gesicht wird mal wieder richtig durchblutet und man fühlt sich hinterher echt entspannt…




Herr-Timo.de

Tschakka!!!!

Ihr glaubt nicht, wie dermaßen meine Augen eben gerade aus den Höhlen gepurzelt sind! Da komm ich nach 10 Kilometern Schwitzen nach Hause und schmeiß das Multimediamoped schnell mal zum Lala hören an, klicke zack, durch Zufall noch mal auf meinen RSS Reader und harre der Dinge.

Normalerweise sollte ich jetzt unter der Dusche stehen und mir die Laufspuren vom Körper waschen aber das, was jetzt kommt, ist so geil, das muss vorher erzählt werden:

Die Feeds aktualisieren so langsam und irgendwie schießen mir zwei Überschriften gleich ins Auge: “ Es gibt Blogger ” und “ herr-timo.de jetzt in Freiheit “.

Und wisst ihr, was an diesen beiden Beiträgen komisch ist? Sie berichten über die gleiche MEGA LECKERE SACHE!!!! Sie verlinken auf diese Seite:

http://www.herr-timo.de

Einige von euch werden sich vielleicht noch an den mittlerweile doppelten Domainraub erinnern - es ging heiß her (wer nicht, kann es dann dort alles nachlesen).

Doch jetzt haben vier edle Herren, die von mir höchstpersönlich von heute an zu MEINEN PERSÖNLICHEN HELDEN erklärt werden das Ruder rumgerissen und herr-timo.de nach Hause geholt.

Die edlen Ritter der Stunde sind:

Daniel

Markus

Matthias und

Daniel

JUNGS IHR SEID DIE GRÖßTEN!!! 1000 DANKESCHÖNS - ich bin megaglücklich!!!




Die incredible Chiptricks


Link: sevenload.com



Herr Timo erzählt Nummer 31

GESCHAFFT!!! 12 Fächer in einer Woche… Anstrengend… BIER!!!

Mp3, 08:00min, 3,7Mb; Musik von Minni the Moocher




Anekdoten aus früheren Tagen

Vor gar nicht allzu langer Zeit habe ich von Ina ein nachträgliches Geburtstagsgeschenk bekommen. Etwas hammergeiles, sehr persönliches und quasi auf mich zugeschnittenes: Mein ganz persönliches Klassenbuch.

Nicht irgendein Klassenbuch. Es ist ein Buch, was eine Geschichte schreibt. Eine Geschichte, deren Hauptdarsteller wohl ich gewesen sein dürfte – klingt komisch, ist aber so! Zumindest, was die Fehlzeiten angeht, dürfte wohl ich es sein, der den Vogel abgeschossen hat. (28 Fehltage in einem Halbjahr – man war ich gut!) Ina hat es wirklich geschafft und hat unser altes Klassenbuch aus der zehnten Klasse in die Hand bekommen und hat dann alles in einen neuen Rohling übertragen.

Doch zurück zum Hauptdarsteller:

Willst Du mehr? ‘Anekdoten aus früheren Tagen’